Der Vorbesuch im Tierschutz

Sicherheit gewinnen & FehleinschÀtzung vermeiden

Happy End ist kein Zufall

 

Stellen Sie sich vor, Sie werden um einen Vorbesuch gebeten.
Der Hund, der ein Zuhause in Aussicht hat lebt seit langer Zeit in einem Tierheim und hat nun die Chance auf ein eigenes Zuhause. NatĂŒrlich möchten Sie einerseits genau hinschauen und den kĂŒnftigen Adoptanten auf Herz und Nieren prĂŒfen, andererseits möchten Sie aber auch dem Hund seine Chance nicht verbauen. Sie möchten weder in den Konflikt kommen zu streng zu sein noch einem Irrtum unterliegen, den der Hund spĂ€ter ausbaden muss.

Wie wÀre es, wenn Sie eine Checkliste und einen Leitfaden zur Vorgehensweise hÀtten,
so dass Sie weder unsicher sein mĂŒssen, noch etwas Wichtiges vergessen.

Sie sind ein wichtiges Puzzleteil auf dem Weg zum Happy End fĂŒr einen Hund,
der dank Ihres Vorbesuches spĂ€ter ein zufriedenes Leben fĂŒhren darf.

 

Lassen Sie es zur RealitÀt werden:

 

  • Hund glĂŒcklich,
  • Halter glĂŒcklich,
  • VorbesucherIn glĂŒcklich
  • und der vermittelnde Verein weiss, er kann sich auf Sie verlassen.

Sicherheit gewinnen & FehleinschÀtzung vermeiden

Seit ĂŒber 35 Jahren gehört der Tierschutz zu meinem Leben. Ich engagiere mich ehrenamtlich im Vorstand eines Tierschutzvereines, bin Mehrhundehalterin und Ansprechpartnerin fĂŒr Halter eines Auslandshundes. Meine Lehrmeister sind die Hunde, die zeitweise oder dauerhaft ein Zuhause bei uns gefunden haben.

Innerhalb der Tierschutzarbeit und im Rahmen der Ausbildung zum Tierschutzbegleiter wurde deutlich, wie wichtig der Erstkontakt und der Vorbesuch sind. Die AbklĂ€rung der Situation des potentiellen Adoptanten erfordert Menschenkenntnis, FingerspitzengefĂŒhl, eine gute Intuition und Wissen.

Bei vielen Vorbesuchen habe ich selbst die Erfahrung machen dĂŒrfen, dass manches nicht so ist wie es scheint. Die Erfahrung ist sicherlich wichtig und hilfreich, daneben hilft aber auch ein Leitfaden zur Vorgehensweise vom ersten Vorbesuch an diese vertrauensvolle Aufgabe zu meistern. Ich gebe mein Wissen und meine Erfahrung an Sie weiter.

Menschenkenntnis, FingerspitzengefĂŒhl, eine gute Intuition und Wissen

sind die Basis fĂŒr einen erfolgreichen Vorbesuch.

_____________________________________________________

Gabriele Sauerland  ‱  Mentalkommunikatorin  ‱  Tierheilpraktikerin

Mitverantwortung tragen

und Teil des Happy Ends sein

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zahl der adoptierten Tierschutztiere wird von Jahr zu Jahr mehr.
Immer mehr Menschen möchten aktiv etwas dazu beitragen, dass ein Tier aus ‚2.ter Hand‘, sei es aus dem Tierheim oder einer Pflegestelle ein gutes Zuhause findet.

Vor der Aufnahme eines Tierschutzhundes steht ein Vorbesuch an.
Bei diesem Besuch klĂ€ren Sie die Gegebenheiten ab und machen sich ein Bild von der kĂŒnftigen Lebenssituation des Hundes. Neben Menschenkenntnis ist hier ein aufmerksames Beobachten und kritisches Hinterfragen notwendig, ohne den potentiellen Adoptanten zu bedrĂ€ngen oder ihm das GefĂŒhl zu geben kontrolliert zu werden.

 

online | 90 Minuten 

â–ș FrĂŒhbucherpreis    € 34
â–ș Kurzentschlossene € 39

✅ Leitfaden online & live
✅ Checkliste zum Ausdrucken

 

Wunschtermin wÀhlen & buchen:

Sie erfahren

    • auf was Sie unbedingt achten sollten und
    • welche Fragen von Bedeutung sind,
    • welche Rolle ein bereits vorhandener Hund spielt und
    • wie Sie zu einem aussagekrĂ€ftigen Ergebnis kommen.
    • Warum Ihr Besuch weder Kaffeeplausch noch Vorkontrolle sein sollte und
    • welche Dinge vor dem Termin wichtig sind.
    • Wie Sie durch gute Beobachtung und gezieltes Fragen einem Hund den Weg in das passende Zuhause ermöglichen.

In diesem Web-Seminar bekommen Sie einen Leitfaden

um Sicherheit zu gewinnen und FehleinschÀtzungen zu vermeiden.

FĂŒr wen ist dieses Web-Seminar geeignet ?

  • VorbesucherInnen
  • TierschĂŒtzerInnen
  • Mitglieder eines Tierschutzvereines
  • Pflegestellen

❓ Was ist ein Web-Seminar und wie meldet man sich an ?

Im Web-Seminar hören Sie ganz bequem von Daheim am eigenen PC zu. Sie benötigen weder ein Mikrofon noch eine Kamera, nur einen internetfĂ€higen PC.  Weitere Fragen rund um ein Web-Seminar beantworte ich hier:

â„č Anmeldehinweis

Bitte melden Sie sich mit Klar-Namen an, d.h. mit Vor- und Nachnamen. Bitte keine blockierten oder ‚Inkognito‘ Profile. Das Web-Seminar findet live statt. Gerne beantworte ich Ihre Fragen im Chat.



Hinweis fĂŒr Tierschutzvereine

Wenn Sie Ihren Mitgliedern diese Fortbildung ermöglichen möchten, sprechen Sie uns an,
gerne setzen wir dann einen Zusatztermin an. Kontakt

 Das sagen TeilnehmerInnen:

wichtige Aspekte
wichtige Aspekte

Das Webinar hat mir einen guten Überblick ĂŒber die Thematik verschafft und viele wichtige Aspekte aufgezeigt, die bei einem Vorbesuch zu berĂŒcksichtigen sind.
Sehr viel wertvolles Input.
Vielen Dank dafĂŒr !
(Stefanie M.)

wertvolle Informationen
wertvolle Informationen

Ein Webinar gefĂŒllt mit wichtigen, wertvollen Informationen und Erfahrungen. Lebendig und kurzweilig referiert von Gabriele Sauerland.
(Birgit)

aufschlussreich
aufschlussreich

Sehr aufschlussreich und dabei kurzweilig prĂ€sentiert, ich wĂŒrde jederzeit wieder buchen!
(Gerd)

Super lehrreich
Super lehrreich

Super lehrreich und mit vielen Beispielen. Alle Fragen wurden gut beantwortet. Ich fĂŒhle mich jetzt sicherer. war bestimmt nicht mein letztes Webinar.
(Veronika)

Anke
alle Blickwinkel beleuchtet

Ein wertvolles Seminar. FĂŒr Tierschutzengagierte auf jeden Fall zu empfehlen. Es ist alles so ausfĂŒhrlich ausgearbeitet und -wie gewohnt- alle EventualitĂ€ten bedacht und aus sĂ€mtlichen Blickwinkeln beleuchtet.
Ich bin immer wieder beeindruckt von dem Umfang der jeweiligen Themen.
Die Vortragsweise ist sehr angenehm und kurzweilig.
(Anke)

ausfĂŒhrlich

Liebe Frau Sauerland,
danke fĂŒr das sehr ausfĂŒhrliche und lehrreiche Seminar. Sie haben es ermöglicht, empathisch und verantwortungsvoll den Blick auf alle Beteiligten zu legen. Im Vordergrund natĂŒrlich das Tier, das aber ohne verantwortungsvollen Verein und Besitzer nicht den richtigen Platz finden kann. Dass es trotzdem nach einer erfolgreichen Vermittlung auch nach lĂ€ngerer Zeit zu ganz anderen Herausforderungen kommen kann, habe ich als Halterin einiger Tierschutzhunde regelmĂ€ĂŸig erlebt. Die Tiere verĂ€ndern sich langsam, brauchen Zeit, Vertrauen aufzubauen, sie selbst zu sein. DafĂŒr hat es aus meiner Erfahrung Sinn, sich bereits kurz nach Ankunft des neuen Lebensbegleiters die Begleitung eines erfahrenen Hundetrainers an die Seite zu holen. So bekommt man immer eine neutrale Betrachtung des Tieres und die Chance, schnell eingreifen zu können bevor sich eine Fehlkommunikation zwischen Tier und Mensch verfestigt hat. Das wĂ€re noch ein Aspekt, den ich jedem Adoptanten ans Herz legen wĂŒrde.
Insgesamt eine sehr aufschlussreiches, von vielen Aspekten betrachtest Seminar. Es wird nicht das letzte sein.

Besonders gefallen hat mir...
die Struktur des Seminars und die klare, ruhige und souverÀne Seminarleitung

informativ und hilfreich
informativ und hilfreich

Ein sehr informatives und hilfreiches Web Seminar zum Thema Vorbesuch. Ich kann es jedem empfehlen ,der in die Vermittlung von Hunden involviert ist.

- Heidi -

Andrea
Fachkompetenz

Perfekt! Frau Sauerland ging ausfĂŒhrlich auf alle EventualitĂ€ten ein, die ein Vorbesuch mit sich bringen kann, und erlĂ€uterte in gewohnt fachkompetenter Art, wie man sich optimal auf seine Aufgabe vorbereiten kann. Trotz Vorkenntnis fĂŒhle ich mich nach diesem tollen Webinar deutlich besser gewappnet, als vorher.

knackig, informativ und anwendbar
knackig, informativ und anwendbar

Wie immer schÀtze ich sehr die Webinare von Frau Sauerland, kurz, knackig, informativ und anwendbar. Sehr zu empfehlen und eine sehr gute Hilfe.
- Lydia -

Daniela
eindrucksvoll

Was fĂŒr ein eindrucksvolles Webinar! Kompakte Expertise, kurzweilig und mit Humor von einer bemerkenswerten Referentin vorgetragen! Absolut empfehlenswert, wenn man im Tierschutz aktiv ist. Nach meinem TSB hoffte ich auf Möglichkeiten, mein Wissen aufzufrischen und zu vertiefen – das ist mit diesem Webinar gelungen. So viele Aspekte gilt es zu berĂŒcksichtigen, wenn man das Wohl der Tiere im Auge hat. Vielen Dank Frau Sauerland, Sie schaffen es immer wieder, mich mit Ihren Themen mitzunehmen. Beim nĂ€chsten Mal bin ich wieder dabei!
-Daniela-

previous arrow
next arrow

Teilen macht Freude ! â–ș

erfolgreich angemeldet