communicanis bietet bundesweit einzigartig die Ausbildung zum Tierschutzbegleiter an

Die Absolventen werden in verschiedenen Tierschutzbereichen geschult und sind am Ende der Ausbildung in der Lage einen Tierschutzverein sachlich kompetent zu unterstützen.

Die Ausbildung findet wahlweise als Onlineausbildung oder vor Ort, im Allgäu statt.
Sie gibt Ihnen einen umfassenden Einblick in die tierische und menschliche Perspektive zum Thema Tierschutzhund.

Die Teilnehmer erhalten Basiswissen vor und nach der Adoption eines Tierschutzhundes, mit Schwerpunkt  Auslandshund, aber die Informationen sind gleichermaßen gültig für alle Tierschutzhunde.

Gabriele Sauerland, seit 1984 im In- und Auslandstierschutz tätig.

Als Tierkommunikatorin und Tierheilpraktikerin in  eigener Praxis hat Gabriele Sauerland einen umfassenden Erfahrungsschatz, den sie auch als Vorsitzende eines im Ausland tätigen, deutschen Windhundschutzvereines einsetzt.

online
ca. 12 Stunden Webinarzeit

vor Ort
Freitag 16:00 Uhr bis Sonntag 18:00 Uhr

 

  • Relevantes vor der Adoption: Ablauf eines Vorbesuches, was ist wichtig, wo sollte das Augenmerk liegen ? – Ausserdem lernen Sie die Situation einzuschätzen, wenn schon ein Hund im neuen Zuhause lebt und  Sie werden dem neuen Halter ebenso wie dem Verein für den Sie aktiv sind, eine  kompetente Hilfe sein.
  • Reise und Ankunft im neuen Zuhause: Vorbereitung und  Reise. Verhalten am Flughafen und im neuen Zuhause. Veränderungen für Hund und Halter aus Sicht des Menschen und des Hundes. Sie erhalten wichtige Tipps um dem Neuankömmling in optimales Einleben zu ermöglichen und eine kompetente Unterstützung für Hund und Halter.
  • Sicherheit und Sicherung.
  • Notwendigkeit oder Risiko: Fremdbetreuung, Hundeauslauf.
  • Gefordert oder überfordert: Spaziergänge, Bewegung, Training
  • Teil der Tierschutzarbeit: Kontaktpflege und Nachbesuch
  • Vermisst: Was Sie tun können, wenn ein Hund entläuft. Strategien und wie empfindet der entlaufene Hund seine Situation ?
  • Fragerunde (zu bisherigen Themen oder individuelle Teilnehmerfragen)
  • Hürden und Probleme: Was tun, wenn es nicht rund läuft ?
    Sie erfahren im dritten Modul wie Sie mit Unsicherheiten und Ängsten umgehen, was zu tun ist, wenn der Hund nicht allein bleibt. Die Perspektive des Hundes führen zu Lösungsansätzen, auch wenn es andere Probleme und Startschwierigkeiten gibt. (Fahrten mit dem PKW, Unsauberkeit, Futterumstellung)
    Sie haben Gelegenheiten Fragen zu stellen zu den bisherigen Themen und erfahren mehr zum Umgang mit anderen Tierschützern.
  • Achtsamkeit im Tierschutz – was bedeutet das ?
  • Und wenn Sie als Pflegestelle tätig sein möchten, auf was ist dann zu achten ? Voraussetzungen, Rechtliches, Kosten.

Am Ende der Onlineausbildung beantworten Sie die Abschlussfragen online und erhalten bei Erreichen einer entsprechenden Punktzahl die Ausbildungsbescheinigung zum Tierschutzbegleiter. Möchten Sie kein Abschlussbescheinigung, können Sie  auch ohne Prüfung teilnehmen und erhalten dann eine Teilnahmebescheinigung über die teilgenommenen LiveWebinare.

Mindestalter 18 Jahre

Für die Onlineausbildung gilt
die Teilnahme an mindestens 80% der Live-Veranstaltungen sowie Erreichen einer entsprechenden Punktzahl bei den Abschlussfragen.

Beim Präsenzseminar
ist die Teilnahme an allen 3 Modulen erforderlich und ebenfalls das Erreichen einer entsprechenden Punktzahl bei den Abschlussfragen.

Sie investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung, um  sich kompetent im Tierschutz engagieren zu können. Ihr finanzieller Ausgleich beträgt € 320 inkl. MWSt. für die Onlineausbildung und  € 320 zzgl. MWSt. für die Ausbildung vor Ort. Darin enthalten sind alle Ausbildungsstunden,  sowie die Ausbildungsunterlagen. Sie gewinnen an Wissen, profitieren von meiner umfangreichen Erfahrung.

Tierschutzengagierte Personen, Tierheimleitung, Tierpfleger, Tierschutzverein/organisation, Pflegestelle, Hundepension, Tagespflege, Gassigänger, Hundetagesstätte, Tierheilpraktiker, Tierärzte, Tierphysiotherapeuten

Ich kann die Ausbildung sehr empfehlen, für alle Menschen, die sich im Tierschutz engagieren.

Die Ausbildung zum Tierschutzbegleiter war für mich ein grosser Gewinn. Ich bin schon seit vielen Jahren im Tierschutz aktiv. Trotz meiner Erfahrung habe ich viel dazu gelernt und erfahren, sei es zum Thema Tierschutzhunde, der tierischen Sicht ,als auch im Umgang mit Haltern eines Tierschutzhundes.

Insgesamt war die Ausbildung einfach klasse, sehr umfangreich und ausführlich und es wurden alle Themen angesprochen und besprochen, die in irgendeienr Form relevant sind.
Alles wurde sehr klar und verständlich erläutert und das Begleitmaterial gibt mir Gelegenheit, alles noch einmal nachzulesen und jetzt jederzeit griffbereit zu haben.
Schön fand ich es  ,daß wir während des Webinars Fragen stellen konnten, die dann gleich beantwortet wurden.

Ich kann die Ausbildung sehr empfehlen,  für alle Menschen, die sich im Tierschutz, besonders im Auslandstierschutz engagieren. Ob im Verein oder als Pflegestelle, als Vorbesucher oder einfach als Tierfreund, es ist eine Bereicherung und es wird umfangreiches Wissen vermittelt.

Ich freue mich sehr über die bestandene Abschlussprüfung, das Abschlusszertifikat und den schönen Aufkleber für mein Auto.
Danke Gabriele für die Umsetzung dieser wunderbaren Idee.

Angestoßen durch die Ausbildung zum Tierschutzbegleiter habe ich viel darüber nachgedacht, was neben dem guten Willen, alles noch nötig ist, um wirklich im Sinne der Tiere und auch der Menschen, die ein Tier aus dem Tierschutz aufnehmen oder sich im Tierschutz engagieren nötig ist. Die Qualitätssicherung spielt auch hier eine entscheidende Rolle. Es scheint ein Mammutprojekt, aber Ihre Ausbildung schafft einen Beitrag in diese Richtung. Und vielleicht entwickelt sich daraus eine Art Zertifizierung für die Tierschutzorganisationen, die dann die Spreu vom Weizen trennt und man als Laie eine Orientierungshilfe an die Hand bekommt, dass nach gewissen Standards gearbeitet wird. Ich weiß, vieles ist einfach gedacht und in der Umsetzung sehr schwer. Aber viele kleine Schritte ergeben auch einen großen Schritt voran.  (eine Teilnehmerin der Ausbildung)

Qualitätssicherung und Orientierungshilfe

Die Ausbildung ist gut strukturiert und bietet fundierte Informationen und Anleitungen

Vielen Dank für das tolle Ausbildungsseminar! Es hat mir sehr gut gefallen und ich habe eine Menge dazu gelernt.
Die Ausbildung ist gut strukturiert und bietet fundierte Informationen und Anleitungen für die Arbeit als Tierschutzbegleiter. Die Sicht der Tiere zu hören ist für mich neu, aber sehr aufschlussreich und ich bin beeindruckt von den daraus sich ergebenden Möglichkeiten. Es war nie langweilig und man konnte Ihnen sehr gut folgen, weil Sie eine sehr frische und verständliche Präsentationsform haben. Besonders gut fand ich die Möglichkeit, dass man sich mit Themenwünschen und Beiträgen während des Seminars beteiligen konnte. So fand jede Frage gleich ihre Antwort. Vielen Dank auch für die Skripte zur Ausbildung. Denn so konnte man sich ganz auf das Webinar konzentrieren ohne mitschreiben zu müssen.

Informieren Sie sich über die Ausbildung

Termine
2017

online 2017

SO 21.05.17   DI   23.05.17   DI   30.05.17    DI   13.06.17   DI   20.06.17    DI   27.06.17     DO 29.06.17    DI   11.07.17     DI   18.07.17    DI   25.07.17   jeweils 19:00 Uhr

Präsenzseminar 2017 in 87669 Rieden im Allgäu

FR  27.10.17  16:00 Uhr bis SO 29.10.17  18:00 Uhr

 

2018

online 2018

07.02.18 | 14.02.18 | 21.02.18 | 28.02.18 | 07.03.18 | 14.03.18 | 21.03.18 | 28.03.18 | 04.04.18   jeweils 19:00 Uhr

Präsenzseminar 2018 in 87669 Rieden im Allgäu

FR 14.09.18 16:00 Uhr bis SO 16.09.18 17:30 Uhr

 

Ich melde mich jetzt zur ONLINEAusbildung an

zum aktuellen Preis von € 320 (inkl.MWSt)

Ich melde mich jetzt zur Ausbildung vor Ort an

zum aktuellen Preis von € 320 (zzgl.MWSt)

Steigern Sie Ihre Kompetenz und Qualifikation.

 

Begleiten Sie Tierhalter vor der Adoption und nach der Aufnahme eines Tierschutzhundes.

 

Unterstützen Sie Ihren Verein.

 

Engagieren Sie sich.

 

Absolventen

Wecke das Ziesel in dir !
X Motivationswoche mit Gabriele Sauerland